Tiroler Gemeindeverband
+43 0512 58 71 30
tiroler(at)gemeindeverband-tirol.at

Neuer Kommentar zur Tiroler Gemeindewahlordnung

Tiroler Gemeindeverband ist Herausgeber des Druckwerkes.

Am 27. Februar 2022 finden in allen Gemeinden Tirols mit Ausnahme der Landeshauptstadt Innsbruck und den Gemeinden Matrei am Brenner, Mühlbachl und Pfons, die sich mit Jahresbeginn zu einer neuen Gemeinde vereinigen, die allgemeinen Gemeinderats- und Bürgermeisterwahlen statt.
Als Hilfestellung für interessierte Bürgerinnen und Bürger, wahlwerbende Gruppierungen und Gemeindebedienstete erscheint Anfang Oktober die 6. Auflage des Kommentars zur Tiroler Gemeindewahlordnung.

Die Autoren Mag. Peter Stockhauser, Geschäftsführer des Tiroler Gemeindeverbandes, und Dr. Andreas Wieser, LL.M., Abteilung Gemeinden, haben den bisherigen Kommentar unter Berücksichtigung sämtlicher Gesetzesänderungen seit den letzten Bürgermeister- und Gemeinderatswahlen im Jahr 2016, umfassend überarbeitet.
Ein besonderes Augenmerk legten die Autoren auf den in Vordergrund gestellten Praxisbezug dieses Werkes. So beinhaltet der Kommentar zahlreiche Fallbeispiele und Darstellungen, wie z.B. die Veranschaulichung von gültigen oder ungültigen Stimmzetteln.
Herausgeber des Kommentars zur Tiroler Gemeindewahlordnung ist der Tiroler Gemeindeverband und das Institut für Föderalismus.

Der Kommentar kann zu einem Preis von € 30,- beim Tiroler Gemeindeverband erworben werden. Postalische Bestellungen sind unter +43 512 58 71 30 oder tiroler@gemeindeverband-tirol.at möglich.

Foto: Matthias Sedlak